Magnetfeldtherapie

Start > Portfolio > Magnetfeldtherapie

Häufige orthopädische Indikationen:

  • Arthrose
  • Rheumatische Erkrankugen
  • Polyneuropathie
  • Schmerzsyndrome
Viele Menschen suchen nach möglichst sanften Behandlungsmethoden. In den Mittelpunkt des Interesses rückt mehr und mehr die Therapie mit pulsierenden Magnetfeldern. Magnetismus ist ein natürliches Phänomen. Das Wissen um die heilende Wirkung von Magnetfeldern ist uralt. Bereits ägyptische Priester nutzten magnetisches Metall zu therapeutischen Zwecken.

Langjährige Erfahrungen mit dieser Therapie lassen mittlerweile den Schluss zu, dass pulsierende Magnetfelder den Stoffwechsel von Zellen anregen können. Der Vorteil: Das Verfahren kennt keine Nebenwirkungen und ist sehr einfach anzuwenden.

Kontraindikationen bestehen allerdings für

  • Patienten mit Herzschrittmachern
  • Schwangere
  • TBC- und Viruserkrankte
  • Patienten mit Darmblutungen
  • Patienten mit magnetisierbaren Teilen